Der Newsletter zum Thema Medien in Schleswig-Holstein
herausgegeben von
Filmkultur Schleswig-Holstein e.V.



Impressum
Letztes Update:
2. August 2020 - 10:52

Offener Kanal Schleswig-Holstein (OKSH)

Adresse: Hamburger Chaussee 36, 24113 Kiel
Telefon: 0431/640040
Fax:0431/6400444
E-Mail: info@oksh.de
Internet: www.oksh.de
Ansprechpartner: Brunhild Hansen-Schmidt

Im Offenen Kanal kann jede oder jeder, die oder der in Schleswig-Holstein wohnt, Camcorder leihen, um Beiträge zu produzieren. Es gibt Schnittplätze zur Bearbeitung des Materials. Für Live-Sendungen oder Aufzeichnungen steht ein 100 qm großes Studio zur Verfügung.

Die Nutzung des Offenen Kanals und seiner Geräte ist kostenlos.

Der Offene Kanal will:
  • den Art. 5 des Grundgesetzes ("Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...") für den Bereich elektronischer Medien einfacher erfahrbar machen,
  • einzelnen einen Rahmen für Kreativität bieten,
  • kommunale Kultur fördern und widerspiegeln,
  • kommunikative Prozesse anregen,
  • lokale Probleme ansprechen und Informationen weitertragen,
  • die Arbeitsweise elektronischer Medien durchschaubar und erlebbar machen,
  • das Medium Fernsehen entzaubern und zum aktiven Umgang damit auffordern.
Der Offene Kanal ist offen für:
  • Gruppen und Einzelpersonen, die Video, Film und Fotografie als sinnvollen Bestandteil ihrer Freizeit betrachten,
  • Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler, Schule und Unterricht,
  • Projekte und Gruppen der außerschulischen und der Erwachsenen-Bildung,
  • Vereine und Verbände, die andere über ihre Anliegen informieren wollen,
  • alle Menschen mit Wohnsitz in Schleswig-Holstein.