Der Newsletter zum Thema Medien in Schleswig-Holstein
herausgegeben von
Filmkultur Schleswig-Holstein e.V.



Impressum
Letztes Update:
8. November 2019 - 21:35

Stummfilmreihe „Menschen in der Stadt“ im Kieler Kino in der Pumpe

Von November 2019 bis Februar 2020 zeigt das Kieler Kino in der Pumpe eine Stummfilmreihe unter dem Motto „Menschen in der Stadt – Kino der Weimarer Republik, die sich Darstellungen der urbanen Realität im Deutschland der 1920er und frühen 1930er Jahre widmet Begleitet wird die Reihe live am Klavier von Willem Strank und Werner Loll.

Los geht es mit Karl Gruners oft zitiertem, aber selten gesehenem Klassiker „Die Straße“ von 1923, der am Sonntag, 24. November, 20 Uhr im Kino in der Pumpe läuft. Dazu spielt Willem Strank eine eigene Begleitung am (noch) neuen Flügel der Pumpe.


Filmplakat „Die Straße“
Am Montag, 9. Dezember, 20 Uhr folgt dann am selben Ort E.A. Duponts wilde Bilderrevue „Varieté“, den Strank mit zwei elektronischen Tastaturen zuzüglich zum Flügel begleiten wird – in einer stilistisch dem Varieté-Prinzip angenäherten Mischung aus Komposition und Kompilation.


Still aus „Varieté“

(nach einer Mitteilung von Willem Strank)