Der Newsletter zum Thema Medien in Schleswig-Holstein
herausgegeben von der
Kulturellen Filmförderung Schleswig-Holstein e.V.



Impressum
Letztes Update:
22. August 2016 - 05:25

Kulturelle Filmförderung Schleswig-Holstein e.V.

Adresse Haßstr. 22, 24103 Kiel
Telefon 0431 / 551439
Fax 0431 / 51642
E-Mail filmwerkstatt@ffhsh.de
Internet www.filmfoerderung-sh.de
(z.Z. noch umgeleitet auf diese Seite)
Ansprechpartner Birgit Hansen

Seit ihrer Gründung 1989 förderte die Kulturelle Filmförderung Schleswig-Holstein e.V. die Arbeit mit audiovisuellen Medien auf zwei Wegen.

Die Kulturelle Filmförderung vergab auf Antrag zweimal im Jahr Fördermittel für Projekte, die durch ein unabhängiges Gremium (jährlich wechselnd) ausgewählt wurden. Die pro Jahr verfügbare Summe schwankte zwischen 160.000 EUR und 225.000 EUR, die vom Ministerpräsidenten des Landes Schleswig-Holstein und der Unabhängigen Landesanstalt für Rundfunk und neue Medien (ULR) bereit gestellt wurden.

Seit der Fusion der Filmförderungen Hamburg und Schleswig-Holstein zur Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH (FFHSH) ist die Filmförderung der Kulturellen Filmfördeung S.-H. e.V. auf die Filmwerkstatt Kiel der FFHSH übergegangen.

Die Filmwerkstatt Kiel dient als Förderinstrument
  • zur Verbesserung der Infrastruktur im Lande,
  • zur Förderung von Nachwuchs und Quereinsteigern in der praktischen Produktionsarbeit,
  • zur Professionalisierung der Medienarbeit und Erhöhung der Marktchancen der Medienprodukte,
  • zur Qualifizierung der Medienschaffenden durch Seminare in der Aus- und Weiterbildung und durch fachlich/inhaltliche Beratung und Betreuung von Film- und Medienprojekten.
Die inhaltlich orientierte Arbeit der Kulturellen Filmförderung bzw. jetzt der Filmwerkstatt Kiel erfolgt im Verbund mit anderen regionalen und überregionalen Partnern. Sie beinhaltet die projektvorbereitende Beratung bei Konzeption, Kalkulation, Realisation und Fördermaßnahmen von Filmprojekten und umfasst auch die Projektförderung durch teilweise Beistellung von analoger und digitaler Film-/Videotechnik für kulturelle Film-, Video- oder Multimedia-Projekte. Die Unterstützung der Film- und Medienschaffenden bei Präsentation, Verleih und Vertrieb ihrer Produkte im In- und Ausland schließt auch die Präsentation von Filmen auf dem Filmfest Schleswig-Holstein – Augenweide ein.

Der Vorstand der Kulturellen Filmförderung Schleswig-Holstein e.V. besteht zur Zeit aus: Christian Füllgraf, Birgit Hansen (1. Vorsitzende) und Friederike Rückert (im Foto von links nach rechts).