Der Newsletter zum Thema Medien in Schleswig-Holstein
herausgegeben von
Filmkultur Schleswig-Holstein e.V.



Impressum
Letztes Update:
26. Mai 2017 - 12:30

5. Transgender Film Festival 2017

Vom 24. bis 29. April 2017 findet in fünf Kieler Kinos und unter Beteiligung des Café Godot das 5. Transgender Film Festival statt.

Das Thema Transgender hat in den letzten Jahren gesellschaftlich eine stärkere Beachtung erfahren. Auch in der queeren Community wurde die Sprachregelung „schwul-lesbisch“ auf LGBT erweitert, in der letzten Zeit sogar auf LGBTIQ (lesbian gay bisexual transgender intersex queer). Zugleich fühlen sich einige Transsexuelle im Alltag „in einer CIS-Gender-Welt“ komplett ignoriert oder unverstanden, bevormundet und bedroht (vgl. hier).

In den USA ist seit Monaten eine heftige politische Streitfrage, ob Transpersonen Toiletten nach ihrem „Geburtsgeschlecht“ oder nach ihrer selbstartikulierten Identität benutzen können.

Im schleswig-Holsteinischen Landtag gab es zu dem Thema erstmalig am 16.11.2016 einen parteiübergreifend (!) verabschiedeten Beschluss: „Der Landtag spricht sich für gleiche Rechte von transsexuellen und intersexuellen Menschen aus. Der Landtag bittet die Landesregierung, sich im Bund und auf internationaler Ebene für die Rechte von transsexuellen und intersexuellen Menschen einzusetzen und entsprechende Initiativen für ihre Gleichstellung zu ergreifen.“

Das Thema ist also hoch aktuell und wird in vielen Facetten beim 5. Transgender Film Festival beleuchtet.


Programm


Mo, 24.4., 18:00 Uhr, Metro - Kino im Schloßhof: TRANSIT HAVANNA (OmU) von Daniel Abma
http://transithavana-film.de
www.youtube.com/watch?v=EHpt1Pt-n3U
www.facebook.com/events/169912323472676

Di, 25.4., 18:00 Uhr, Traum GmbH: Ausstellungseröffnung: Bilder von Kirsten Wunsch

Di, 25.4., 20:00 Uhr, Hansafilmpalast: LGBT LOVE STORIES (OF) von Touch Brandon, Shelbe Chang, Danielle Earle, Patrick Freeman
http://tobis.de/film/alle-farben-des-lebens
www.youtube.com/watch?v=FkwzIbHSrJE
www.facebook.com/events/1381017881950231

Mi, 26.4., 20:00 Uhr, Hansafilmpalast: FROM THIS DAY FORWARD (OF) von Sharon Shattuck
www.courfilms.com/lucy
https://vimeo.com/170003662
www.facebook.com/events/620343354825326

Do. 27.4., 19:00 Uhr, Traum-Kino: EINFACH MENSCH vom Medienprojekt Wuppertal
www.medienprojekt-wuppertal.de/v_235
https://vimeo.com/206378965
www.facebook.com/events/1253261618094349

Do, 27.4., 20:00 Uhr, Traum-Kino: MÄDCHENSEELE von Anne Scheschonk
www.facebook.com/events/1857965351132509

Fr, 28.4. 23:00 Uhr, Traum GmbH: Party Gays And Friends

Sa, 29.4., 18:30 Uhr, Kino in der Pumpe: EKAJ (OF) von Cati Gonzalez

(nach einer Ankündigung des Traum-Kino Kiel)