Der Newsletter zum Thema Medien in Schleswig-Holstein
herausgegeben von
Filmkultur Schleswig-Holstein e.V.



Impressum
Letztes Update:
8. November 2019 - 21:35

Drehbuchpreis Schleswig-Holstein 2019

Jury, Sprecherinnen und Moderator für die Live-Lesung und Preisverleihung am 1.12.2019


Drehbücher sind die Basis für alle Filme – für gute ebenso wie für weniger gute Filme. Damit es mehr gute gibt, hat Filmkultur Schleswig-Holstein e.V. 2018 den Drehbuchpreis Schleswig-Holstein ins Leben gerufen. Nach einem sehr erfolgreichen ersten Wettbewerb in 2018, zu dem über 50 Drehbücher aus ganz Schleswig-Holstein eingereicht wurden, findet am 1.12.2019 der zweite Drehbuchpreis mit Live-Lesung und anschließender Verleihung des Jury- und des Publikumspreises seine Gewinner.

Wenn am 1. Dezember die Kurzfilmdrehbücher live vor Publikum gelesen werden, wird der beliebte NDR 1 Welle-Nord-Morgenmoderator Horst Hoof durch den Abend führen. Das Kopfkino für die Zuhörer entfachen u.a. Musiker und Sänger Björn Beton (Fettes Brot), Schauspieler Makko Gebbert, Singer-Songwriterin und Synchronsprecherin Liza Ohm (Liza&Kay, TKKG Junior), Sprecherin und Moderatorin Sandra Vogel (ehem. delta radio Morningshow, Sprecherin), Schauspieler Moritz A. Wandl und Schauspielerin Ritta Hegnet Kristensen.

Die hochkompetente Fachjury setzt sich aus der legendären Hörspiel-Produzentin Heikedine Körting (u.a. Die drei Fragezeichen, Fünf Freunde, Hanni & Nanni), der mehrfach ausgezeichneten Drehbuchautorin Nicole Armbruster und dem Lübecker Drehbuchautoren und Produzenten Martin Rehbock zusammen.

Zu Heidekine Körting:
Fast jeder kennt wohl ihre Hörspielproduktionen für das renomierte EUROPA-Label, zu denen u.a. „Die drei Fragezeichen“, „Fünf Freunde“, Hanni und Nanni“ sowie „TKKG“ zählen. Mehr als 2.000 Hörspiele hat Heidekine Körting insgesamt in ihrem Hamburger Studio produziert, etliche davon wurden mit Preisen ausgezeichnet.

Zu Nicole Armbruster:
Die Arbeit der Drehbuchautorin aus Berlin (u.a. Freistatt, Zur Hölle mit den anderen) wurde unter anderem mit dem Deutschen Drehbuchpreis, dem Thomas Strittmatter Drehbuchpreis sowie dem Baden-Württemberischen Filmpreis ausgezeichnet.

Zu Martin Rehbock:
Der Drehbuchautor und Produzent lebt in Lübeck und hat mit „About a Girl“ nicht nur Preise gesammelt, sondern auch das Publikum auf einer Reihe internationaler Filmfestivals begeistert.

Noch bis zum 11. November 2019 können Autorinnen und Autoren aus Schleswig-Holstein ein Drehbuch für einen szenischen Kurzfilm von max. 15 Minuten Länge einreichen. Infos und Regularien finden sich unter: www.drehbuchpreis-sh.de.

Der Drehbuchpreis Schleswig-Holstein 2019 wurde gefördert von:
  • Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Schleswig-Holstein
  • Stadt Kiel - Kreative Stadt
  • Hauptsponsor: PES Peter und Elke Stoffers Stiftung
Partner:

Das Team


Initiator & Projektleiter
Christian Mertens
Regisseur & Autor

Event Management
Julia Gläsker
Kultur- und Medienmanagerin

Organisation & Sponsoring
Christoph Zickler
Vorsitzender Filmkultur Schleswig-Holstein e.V.
Multimedia Producer (M.A.), Filmemacher

Organisation, Web & Social Media
Britta Voß
Online Marketing Managerin

Presse & PR
Daniel Krönke
Vorstand Filmkultur Schleswig-Holstein e.V.
Leitender Redakteur www.infomedia-sh.org
Projektleiter, Marketingleiter

Organisation
Miriam Holl
Mareike Dittmer
Fachhochschule Kiel – Fachbereich Medien


DPSH-Team: v.l.: Christoph Zickler, Julia Gläsker, Christian Mertens, Britta Voß, Miriam Holl, Daniel Krönke
Preisverleihung: 1.12.2019, 18 Uhr im Studio Filmtheater am Dreiecksplatz, Kiel
Einreichungen bis 11.11.2019 unter www.drehbuchpreis-sh.de

(nach einer Pressemitteilung von Filmkultur SH e.V.)