Der Newsletter zum Thema Medien in Schleswig-Holstein
herausgegeben von
Filmkultur Schleswig-Holstein e.V.



Impressum
Letztes Update:
21. Mai 2020 - 23:53

Sehnsucht nach Sylt

Die Filmemacher Claus Oppermann und Sven Bohde wollten eigentlich aktuell mit ihrem Dokumentarfilm „Mythos im Meer“ (gefördert von der FFHSH) auf einer bundesweiten Kino-Tour unterwegs sein. Doch aufgrund der aktuellen Lage, geschlossener Kinos und dem Verbot öffentlicher Veranstaltungen mussten die beiden Produzenten leider alle geplanten Termine in den letzten Wochen und der kommenden Tage absagen. Die Kinovorführungen werden aber nachgeholt, sobald dies wieder möglich ist.


(Foto: sylt-film.de)
„Wir wären natürlich auch wieder auf Sylt gewesen, um den Film dort mehrfach zu zeigen!“, so Bohde und Oppermann. „Aber die Gesundheit geht vor.“ Da die Insel für Feriengäste derzeit unerreichbar ist, haben sich die Filmemacher einen kleinen Trost für die vielen Sylt-Liebhaber ausgedacht. Unter dem Motto „Sehnsucht nach Sylt“ sind nun kleine Clips aus Ihrem Sylt-Archiv online auf ihrem Youtube-Kanal zu sehen:
www.youtube.com/channel/UC4DLH-8r32O2oS31TflAAZQ. Zu Ostern gab es als Überraschung sogar eine Oster-Sequenz aus dem Film zu sehen. Darin wird der Brauch des skurrilen Eierwerfens erklärt.

„Mythos im Meer“ erfährt auch außerhalb von Sylt viel Resonanz, denn in der Zeitschrift „mare“ (Ausgabe 139) wurde der Film vorgestellt: „[…] ein Film für Nostalgiker, Entschleuniger und natürlich Sylt-Liebhaber.“ Außerdem sendete Klassik-Radio in der „Cinema Show“ ein Interview mit Claus Oppermann und Sven Bohde. Und eine Weltpremiere erfuhr dort ein Titel der Filmmusik von Sascha Witt, denn ein Thema aus dm Film wurde exklusiv und das erste Mal im Radio gespielt. „Eine ganz besondere Doku. Ein großartiger toller Film.“ (Klassik Radio/Cinema Show)

In der Mediathek des Radiosenders ist das Interview vom 16. April 2020 nachzuhören: www.klassikradio.de/mediathek/cinema-show-vom-16-04-2020?format=raw.

(nach einer Pressemitteilung von sylt-film.de)