Der Newsletter zum Thema Medien in Schleswig-Holstein
herausgegeben von
Filmkultur Schleswig-Holstein e.V.



Impressum
Letztes Update:
8. Juni 2019 - 20:08

23. Filmfest SH 2019

Das Campusradio InDieWelle bei „Luschern“ und Filmfest SH

Das Campusradio InDieWelle hat das Filmfest Schleswig-Holstein mit Freude begleitet. Nina Hansen und Nils Rohlfshagen haben auf, während und vor dem Fillmfest insgesamt 19 Interviews geführt. Dabei kamen Regisseure, Schauspieler, Kurzfilmproduzenten und andere Medienmenschen zu Wort. In einer zweistündigen Sondersendung im OK Kiel rekapitulierten sie anschließend am Dienstag nach dem Filmfest (14.5.) noch einmal die Highlights der ganzen Veranstaltung. Hier finden Sie alle Interviews und die Sendung.

Lang-Interviews vom „Luschern“:


Ziska Riemann: Interview über ihren Film „Electric Girl“


Ziska Riemann (rechts) und Festival-Koordinatorin Britta Voß (Fotos: Campusradio)
Antje Hubert: Interview über ihre Dokumentation: „Gaarden – wir geh'n als Sieger aus der Schlacht“


Antje Hubert

Kurze Filme, Kurze Interviews vom „Luschern“:


Kerstin Welther: Über ihren Kurz-Animationsfilm „Bärtierchen“


Kerstin Welther
Tim Boye, Jule Nero: Interview über den Kurzfilm „Die Richterin“ mit dem Regisseur Tim Boye und der Hauptdarstellerin Jule Nero


Tim Boye


Jule Nero
Junit Weber: Über ihren Kurzfilm „Am Waldrand“


Junit Weber und Team
Sven Bohde: Über seinen Kurzfilm „Kaffee-Date“ und das Single-Kino „Verguckt“


Sven Bohde
Johann Schultz: Zu seinem Film „Amour Noir“


Johann Schultz
Oliver Boczek: Über seinen Kurzfilm „Ist das für mich?“ und den 48-Stunden Filmwettbewerb


Oliver Boczek
Jörg Meyer: Interview zu seinem Kurzfilm „blaue stunde“ und darüber, was ein Videopoet ist


Jörg Meyer
Peter Ahlers und Patricia Moresmau: Über ihr Musikvideo zu „Je t’aime“


Peter Ahlers


Patricia Moresmau

Medienmenschen auf dem Filmfest


Daniel Krönke, Britta Voß, Arne Sommer: Über das Filmfest, Luschern, Hochschultag, Fazit


FFSH-Team: v.l. Daniel Krönke, Britta Voß, Arne Sommer
Christian Mertens: Über den Drehbuchpreis des letzten Jahres und den kommenden Drehbuchpreis


Christian Mertens
Dr. Tobias Hochscherf und Prof. Peter K. Hertling: Über den Peter K. Hertling Preis und Prof. Peter K. Hertlings medialen Werdegang.


Tobias Hochscherf


Peter K. Hertling
Dr. Willem Strank: Über Filmmusik und musikalische Begleitung eines Stummfilms


Willem Strank
Prof. Jim Lacy: Über den Medien-Studiengang an der Hochschule Flensburg


Jim Lacy
Dr. Eckhard Pabst: Interview über seinen Vortrag am Hochschultag und über den Studiengang „Medienwissenschaften“ an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.


Eckhard Pabst
Fredo Wulf: Über seine beiden Filme: „Neumünster Album" und „Flensburger Welt Geschichten“


Fredo Wulf
Merlin Slamanig und Arne Berne: Interview mit dem Regisseur und dem Hauptdarsteller von „Big Red Gun“


Merlin Slamanig


Arne Berne
Friedrich Tiedtke: Der Preisträger erzählt über seinen Film „Mann auf Blau“


Friedrich Tiedtke
Und aus allen Interviews haben wir am Dienstagabend (14.5.) dann auch eine kleine Sendung gemacht, der 2-stündige Mitschnitt von dieser ist hier zu finden: