Der Newsletter zum Thema Medien in Schleswig-Holstein
herausgegeben von
Filmkultur Schleswig-Holstein e.V.



Impressum
Letztes Update:
8. November 2019 - 21:35

Mai/Juni 2019

spotlight ...


Viel hat sich seit dem letzten Newsletter im Filmland Schleswig-Holstein getan. Das 23. Filmfest Schleswig-Holstein ging sehr erfolg- und zuschauer*innenreich über die Leinwände, wovon wir auf unserer Sonderseite berichten. Nicht minder erfolgreich und gut angenommen wurde „LUSCHERN vor dem Filmfest“, wovon wir ebenfalls auf unserer Filmfestseite berichten.

Nun könnte eine Sommerpause folgen. Aber natürlich nicht in der immer aktiveren Filmcommunity Schleswig-Holsteins. Letztere war fast vollzählig versammelt beim Finale des „Nur 48 Stunden“-Kurzfilmwettbewerbs inklusive Preisvergabe, von welchem inoffiziellen kleinen SH-Film-Festival Jörg Meyer berichtet.

Und auch wenn jetzt die Sonne schon ein bisschen brennt, gilt es, sich nicht hinter der Sonnenblende der Kamera auszuruhen. Noch bis zum 10. Juni kann man/frau Filme für das Minifestival „Local Heroes“ im Rahmen des Lala-Festivals Anfang Juli einreichen. Auch das Filmforum der Nordischen Filmtage Lübeck freut sich noch bis zum 10. August über Einreichungen schleswig-holsteinischer Film, ebenso wie die Flensburger Kurzfilmtage (bis 15. Juli) und das Baltic Film Art Festival (bis 23. Juni).

Ein Tipp für junge Filmproduzent*innen und Filmemacher*innen im Land: Filmwerkstattleiter Arne Sommer gibt am 7.6. auf dem Kurzfilmfestival Hamburg zusammen mit der Filmwerkstatt Aarhus eine Präsentation zum Thema "Grenzübergreifend produzieren mit Dänemark"

Viel Spaß beim Klicken, Stöbern und Lesen: eure infomedia-Redaktion

belichtet - Themenschwerpunkt: 23. Filmfest SH

gefördert - Filmförderungs-News

zugeschaut - Festivals

preisverdächtig - Film- und Medienwettbewerbe

neuer dreh - Neue Medien und Medienwirtschaft

auf die plätze, vorhang auf! - Kino- und TV-News

im bilde - Weiterbildungsangebote für Filmschaffende

aufgemerkt - Veranstaltungs- und andere Tipps